Die Trattoria Felice am Prenzlauer Berg

Eine der besten Trattorien Berlins ist die Trattoria Felice. Sie befindet sich am im Prenzlauer Berg am Helmholzplatz.

Wie es sich für eine echte Trattoria gehört, verwöhnt man in der Trattoria Felice die Gäste mit einfachem aber besonders delikatem Essen. Auch das Ambiente erinnert mit ihrer rustikalen und gemütlichen Ausstattung und mit den rot karierten Tischdecken an eine echte Trattoria aus Bella Italia.

Eine der Spezialitäten der Trattoria Felice sind die gegrillten Spieße, die der Kellner über den Tisch des Gastes hängt. Dafür werden Filetstücke, die abwechselnd mit gegrilltem Gemüse aufgespießt werden, zuerst auf dem Lavastein gegrillt. Diese Spieße sind ein ganz besonderes Erlebnis, wenn man mit Freunden oder Familie zum Italiener geht.

Ein weiteres Highlight des Hauses sind die legendären Spaghetti, die im Parmesanlaib serviert werden. Die Spaghetti werden vorm Gast zubereitet. Dafür wird ein ausgehöhlter Parmesanlaib am Tisch flambiert und die Spaghetti werden in den Laib gegeben. Die Pasta verbindet sich dadurch mit dem geschmolzenen Parmesan, was dem Gericht eine ganz besondere Note gibt. Verfeinert können die Spaghetti noch mit geriebenen Trüffel werden.

In der Trattoria Felice erwarten Sie nicht nur diese spektakulären Highlights, sondern auch einfachere Klassiker aus der italienischen Küche wie Salate, Minestrone, weitere Pastagerichte und auch eine Vielzahl an unterschiedlichen Pizzen, die traditionell aus dem Steinofen kommen.

Egal für welche Speise Sie sich entscheiden, Sie werden auf jeden Fall schmecken, dass jedes einzelne Gericht mit viel Liebe und nach alter Tradition zubereitet wurde.

Mein persönliches Highlight sind die Linguine Mare, das sind feine Bandnudeln, die natürlich immer den richtigen Biss haben, die mit einer pikanten Tomatensauce in der natürlich der Knoblauch nicht fehlen darf und mit besonders delikaten Meeresfrüchten, die zuvor gegrillt wurden, angerichtet werden. Sie sind so geschmackvoll, dass ich dazu nicht einmal Parmesan brauche. Jedes Mal, wenn ich diese Linguine Mare esse, fühle ich mich sofort an meinen letzten Italienurlaub zurückversetzt.